Logo David Records

EMail

QR-Code bemuks.de

1995 -2018

  

Ihr Ansprechpartner David Ben Stegemann (COE) Diplom Projekt- und Musikmanager  

Firmenprofil  Firmenprofil

Sie haben ein Projekt, von dem Sie überzeugt sind und möchten es gerne vermarkten?
Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite. 

CD-Produktion und Label  
Sie haben vor, Ihre Musik als CD  herauszubringen? 

Wir stehen Ihnen von den Studio aufnahmen bis zur Pressung Ihres Produktes zur Seite. In jedem Bereich haben wir kompetente Leute an der Hand.

Zum günstigen Preis bieten wir Ihnen auch unser Label David Records und unseren EAN CODE 

Verkaufe Bühnen Equipment für Unterhalter/DJ 

   

 

Colbinger CD
Klangstabil auf DAVID RECORDS
Nizza Thobi auf DAVID RECORDS
Alexander Vynograd auf DAVID RECORDS
Max Neissendorf auf DAVID RECORDS
Colour Haze auf DAVID RECORDS
Ignaz Schick auf DAVID RECORDS
Wanja Belaga auf DAVID RECORDS
LG Frank auf DAVID RECORDS
In Freude vergeht der Zorn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ben's Musik & Kulturservice - eine Marke von David Records seit 1995 David Records Munich
Künstleragentur - Management - Promotion * - Label - Musikverlag

Für einige der aufgelisteten Künstler leisten wir lediglich Öffentlichkeitsarbeit

 

 

SUSI ODER SO Musical-Spaß mit den Hits aus 40 Jahren Austropop Eine deutsche Band will in einem Theater für einen lukrativen Hotel-Job in Österreich vorspielen. Ihre Spezialität: Austro-Pop der letzten 40 Jahre. Doch die Band ist einen Tag zu früh dran. Eigentlich sollte an diesem Abend "Sissi" gespielt werden, doch die Schauspieler haben sich mit dem Direktor verkracht und sind schon abgereist.

Aber das Publikum ist da - und die bosnische Putzfrau, die sich doch schon so auf "ihre" Sissi gefreut hat. Als sie die Band sieht, überredet sie die Musiker mit sanfter Gewalt, die Geschichte der schönen Kaiserin zu spielen - anderenfalls geht das Licht aus. Und siehe da, zu diesem Glanzstück der österreichischen Geschichte passen auch perfekt die Songs von Reinhard Fendrich, EAV, STS, Falco und allen anderen Stars des Austro-Pop. Eine etwas andere "Sissi", aber dafür umso musikalischer und umso lustiger.  

18.04.2018 u. 09.05.2018 Drehleier München
 
      Regie und Poduktion Michal Tasche

Lipa Majstrovic ("Djuka / Frau Schratt")
Melanie Oster ("Marie / Kaiserin Elisabeth")
Sandro Luzzu ("Sascha / König Ludwig / Graf Andrassi")
Michael Odendahl ("Peter / Kaiser Franz-Joseph")

 

ITALIA CON AMORE Die Italo-Tophits der letzten 40 Jahre Lassen Sie sich für einen Abend nach Italien entführen und erleben Sie, was Schlager über die Liebesgeschichte von Romeo & Julia erzählen können. In der OSTERIA AZZURRO sollen die Gäste - neben italienischen Köstlichkeiten - auch Kulturgenuss serviert bekommen. Doch leider haben die Küchenchefin (La Mamma) und ihr Sohn etwas unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sie ihre Gäste unterhalten wollen. So treffen am Eröffnungsabend zwei ernsthafte Shakespeare Schauspieler auf eine Life-Band, deren Steckenpferd italienische Schlager der letzten 40 Jahre sind. Aber wie das so ist in Italien: Ein bisschen Improvisation, eine Prise Liebe und viel Herzblut machen das Unmögliche möglich. Mit viel italienischem Charme entseht eine moderne Version von Romeo und Julia. Verbringen Sie einen unterhaltsamen Abend in der OSTERIA AZZURRO - in Begleitung von alten Bekannten wie Adriano Celentano, Al Bano & Romina Power, Gianna Nannini, Zucchero, Eros Ramazotti und vielen anderen mehr. Überraschend kombiniert wird aus den italienischen Gassenhauern der letzten Jahrzehnte ganz harmonisch Lebensfreude pur.

Regie und Produktion Michael Tasche

Lipa Majstrovic
Melanie Oster

 Sandro Luzzu
Michael Odendah
l 

Tasche Show YouTube

 

Christoph Eveke Solo CHRISTOPH EVERKE „Rockgitarre, eine Stimme, die an den jungen Herbert Grönemeyer erinnert und Liebeslieder, zu denen man gerne am Lagerfeuer säße“  (Süddeutsche Zeitung) Christoph Everke verbindet Rock, Country, Folk- und Blueselemente mit deutschen Texten und das funktioniert, nicht zuletzt weil er Regungen und Nuancen menschlicher Existenz unter die Lupe nimmt, aufschlüsselt, spiegelt, dreht und wendet, um daraus seine Lieder zu schreiben. Nach „Fieber“ (2014) und „Sturm“ (2016) erscheint nun „Hoffnung“. Mehr Rock, mehr Roll. Mit seinem dritten Album geht Christoph Everke klanglich dorthin zurück, wo alles anfing – zur Rockband.  

  17.02.2018 Dankbar Mannheim

24.01.2018 Backstage Club München

 

Als musikalische Botschafter durfte das TMP Tyrol Music Project Österreich bereits bei den Olympischen Spielen in Sotchi und Rio de Janeiro vertreten. Sie singen und spielen Swing aus den 20er Jahren, Tangos aus dem verruchten Buenos Aires, romantische Musettewalzer aus Paris, Schrammelmusik aus Wien und Volkstänze vom Balkan um schließlich heimzukehren zur Tiroler Volksmusik, die sie mal authentisch und mal geprägt von den vielen Eindrücken ihrer musikalischen Reisen darbieten. Stets bewahrt das Tyrol Music Project seinen unverwechselbaren Klang mit den traditionellen Instrumenten Geige, Akkordeon, Steirischer Harmonika, Gitarre, Kontrabass und Posaune. Einen Ausschnitt aus ihrem Repertoire präsentieren die vier jungen Musiker aus dem Tiroler Unterland auf ihrem Debütalbum „Bunt“.

 

ARNOLD - X Nach erfolgreichen Konzerten in Kölner Clubs vergangenem Jahr möchte sich die Band Arnold 2018 sich und ihre Musik deutschlandweit bekannt machen. Musikalisch gekonnt verbindet die Ban d Elemente aus Rock, Jazz und Chanson zu ihrem eigenen Sound. Der Verzicht auf elektrische Instrumente macht deutlich, dass die Band ihre Musik ehrlich und direkt auf die Bühne bringen will. Eben im besten Sinne akustisch. Die Texte, zum Teil mit kölschen Anklängen, werfen gleißende Schlaglichter auf Entwicklungen unserer aktuellen Kultur. Themen wie Liebe, Gier, Angst oder Wut in Zeiten von Rassismus, Massentierhaltung und maroden Atomkraftwerken werden in den gefühlvollen Texten und Musik des Bandleaders Franz Voigtländer immer wieder aufgegriffen. Aufgelockert werden diese ernsten Themen durch heitere, fast spielerische Songs, in denen alltägliche Begebenheiten in witziger Weise beschrieben werden. So etwa, wenn der Rockmusiker von seiner Nebelmaschine, auf Kölsch Nevelmaschin,  träumt oder die Band sich als die „Sexiest Brothers“ selbst persifliert.

 

 

 

IRMIE VESSELSKY

Singer/Songwriter Mit ihrem aktuellen Album The Key legt Irmie Vesselsky nun noch ein Schaufelchen nach. Es ähnelt dem Debütalbum Parentheses of Antitheses - Pandora or The Unbending Dualism In Me und doch ist alles anders: Vom lieblich-traurigen Klassiker „The Last Dance Of The Red Shoes" des Erstlingswerkes ist lediglich noch eine zu erahnende Referenz zu deren ehrwürdiger Trägerin, Dorothy Gale, dem Mädchen aus dem Zauberer von Oz, im Untertitel übrig. Auch durch Vesselsky's Leben scheint ein Tornado gefegt zu haben. Irmie Vesselsky präsentiert auf ihrem neuen Album - merklich erfahrener und stärker - neun neue Mini-Epen mit Suchtfaktor. Viel Fingerspitzengefühl beweist sie mit ihren ehrlichen Texten, die wunderschön kryptisch und doch leicht zugänglich zugleich sind, viel Spielraum für Interpretationen zulassen und anregen, eigene Bilder im Kopf entstehen zu lassen. "Sie ist vielleicht die eleganteste der aktuellen Songwriterinnen, dabei sicher auch eine der spannendsten. Irmie Vesselsky entwirft wunderbare Songlandschaften die auch Kate Bush ganz gut stehen würden. Neun echte Songperlen - allesamt zum Träumen. Und zum Verlieben natürlich!“, Freizeit Kurier

 

Gefühlvolle Klaviermelodien umschließen einen wie warmes Wasser. Im Zentrum des klanglichen Universums stehen alleine Irmie Vesselsky’s Gesang und das Piano. Um diese Grundpfeiler spinnt die vielschichtige Songwriterin auf behutsame Weise ein Soundgewand aus elektronischen Spielereien. Und wenn Irmie Vesselsky schon die englischen Wörter für Gefäß und Himmel in ihrem Namen vereinigt, ist es auch kein Wunder, dass ihre Musik gleichzeitig transparent und doch sehr in ihren Erfahrungen verwurzelt ist. Mit Klavier und Stimme allein, schafft es diese junge Frau, Emotionen aufzubauen, zu halten und manchmal auch durch ihr Gegenteil wieder zu zerstören.

  

 

 

MEASentidoSepideh 

www.MEA-Musik.de

www.facebook.com/pages/MEA/1582011082085656

https://soundcloud.com/mea-musik

https://vimeo.com/130006664

 

 

Fr 23.11.2018 Bochumer Kulturrat,  im Rahmen der Anne Frank Kulturwochen   

MEA Sentido „Midnight Train“– Herbst / Winter Tour 2017

Jazz Bossa Nova Die Bandbreite der Musik ist vielfältig. Mit Einflüssen aus Jazz, Bossa Nova bis hin zu afrikanischen Rhythmen erzählt MEA von Ups & Downs, von Liebe & Freiheit, von Wünschen & der Sehnsucht des Herzens. Sentido spielt seit früher Kindheit Gitarre. Sein Stil wurde geprägt  durch Gitarristen wie AL Di Meola, Birelli Lagrene etc. Von daher ist seine Passion die Welt der klassischen Sinto sowie die spanische/südamerikanische Stilart. Die eingängigen selbstkomponierten Melodien spielt er in einer atemberaubenden Virtuosität. In den 70er Jahren spielte er auch unter anderem mit Jazzlegende Pat Mentheny.

Die neue Stimme von MEA: Pianistin und Sängerin Sepideh Baradaran, in Deutschland geborene und in Köln aufgewachsene Iranerin, zeigte bereits zu früher Kindheit eine große Leidenschaft zur Musik. Sie wuchs in einer persisch-aserbaidschanisch Familie auf, in der die Musik beider Sprachen durchgehend präsent war und ihre musikalische Entwicklung mitprägte. Mit fünf Jahren begann Sepideh die musikalische Früherziehung an der Rheinischen Musikschule Köln und zugleich den Gesang im Kinderchor. Aufgrund ihres großen musikalischen Talents begann sie im Alter von acht Jahren den klassischen Violinenunterricht bei Karen Meißner (Dozentin an der Rheinischen Musikschule). Ein Jahr später ergänzte sie ihre Instrumentalausbildung durch den klassischen Klavierunterricht bei Tatjana Radtke (ehemalige Professorin am Konservatorium Moskau). In den darauffolgenden Jahren spielte sie in mehreren Orchestern als Violinistin (u.a. Jugendsinfonieorchester Köln, Porzer Kammerorchester), sowohl in Stimmgruppen als auch solistisch. Ihre solistische Gesangsausbildung absolvierte Sepideh bei der Musicalsängerin Yana Kris (The Voice Factory). Im Rahmen der Voice Factory trat sie zu verschiedensten Anlässen solistisch auf (u.a. im WDR, in Musicals, Galas). Darüber hinaus vervollständigte sie ihre gesanglichen Qualitäten mit einem Coaching der Stimmbildung und Logopädie beim Musicalsänger und Logopäden Oliver Linde. 

 

     

 

  

 

 

 

Singer/Songwriter COLBINGER verschmilzt Elemente aus Grunge, Folk und Rock zu seinem sehr persönlichen Stil und erzählt von den Erfahrungen aus den letzten Jahren, von Begegnungen, Erkenntnissen und dem Weitermachen; jeder Song ist ein Teil des Erlebten. Dieses Album ist für ihn Reflexion, Achtsamkeit, Hoffnung, die Liebe zu allem und die Freude am Leben. Diverse Songs wurden gespielt auf verschiedenen deutschen, schweizerischen, amerikanischen und weiteren internationalen TV- und Radiosendern. COLBINGER'S charismatische Stimme bettet sich auf die rockige funky Akustikgitarre und kulminiert verschmolzen zu seinem persönlichen Stil. Colbinger steht für eigene Texte in Englisch und Deutsch und die musikalische Reise durch emotionale menschliche Welten. Seine natürliche expressive Ausdruckskraft und Stilistik verleihen Colbinger Besonderheit. So auch sein Leitsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran." 

Life huldigt Colbinger auch seine Helden wie Leonard Cohen, Noel Gallagher oder die Band The Doors mit auserlesenen Coverversionen. 

   

COLLBINGER

 

 

 

 

   

   

  HARTLIEB

HARTLIEB  Rock /Indie Spätestens seit dem vierwöchigen Airplay auf WDR 2 im Juli 2011 ist der Bandname Hartlieb in NRW ein Begriff für "schnörkellose Rockmusik, die einem vom Hocker reißt",  Sauerlandkurier. Die Band, die besonders durch ihre "herausragenden Texte etwas wirklich Eigenes zu bieten hat", (WDR2) wurde drei Mal in Folge von den WDR 2 Zuhörern mit dem Song Wahnsinnig auf Dich zum "Musikszene -  NRW" - Wochensieger gewählt. Anschließend wurde die Band in einem ausführlichen Interview auf WDR 2 vorgestellt. Seitdem freuen sich die drei Jungs über Fanpost aus ganz NRW.  

Die Single Wahnsinnig auf Dich ist eine Auskopplung der mit Jens Krause in Hannover produzierten EP GROßKALIBER und ist 2016 auf DAVID RECORDS veröffentlicht und verlegt. Krause, der auch schon Größen wie Fury in the Slaughterhouse, Die Prinzen, Cultured Pearls und die Wohnraumhelden produzierte, verlieh dem rockigem Fundament der Songs durch dezente Streicher- und Klavierarrangements eine beeindruckende Klangfülle.

 

     

 WEITER